Beratungs- und Unterstützungsangebote

Die Robert-Bosch-Schule Ulm bietet zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Schüler:innen an, sodass Sie sich auch neben dem Unterricht gut aufgehoben fühlen können. 

Übersichtsflyer über die Beratungsangebote

  • Beratungslehrer:innen

    Wir sind Ansprechpartner für Schüler:innen, Erziehungsberechtigte, Ausbilder:innen und Kolleg:innen, denen irgendwo im schulischen Leben der Schuh drückt. Unsere Beratungen sind unabhängig, neutral, freiwillig, ergebnisoffen und kostenfrei, sie stehen allen am Schulleben beteiligten Personen offen. Wir handeln in Ihrem Auftrag und sind dabei an die Schweigepflicht gebunden. Die Grundlage unserer Arbeit ist ein vertrauensvolles Verhältnis.

    Mögliche Themen unserer Beratung sind:

    • Leistungsschwächen, Motivationsmöglichkeiten, Lern- und Arbeitstechniken
    • Entscheidungen und Fragen zur Schullaufbahn bzw. zur Ausbildung, möglichen Schulabschlüsse
    • Umgang mit Ängsten (z. B. Prüfungsangst)
    • Verhaltensauffälligkeiten
    • Probleme am Ausbildungsplatz, in der Klasse, in der Familie, mit Freunden
    • etc.

    In erster Linie nehmen wir uns Zeit für lösungsorientierte Gespräche. Darüber hinaus verwenden wir bei Bedarf standardisierte Testverfahren und Fragebögen zur genaueren Abklärung möglicher Fragestellungen.

    Sie können jederzeit einen ersten, unverbindlichen Beratungstermin unter den Kontaktmöglichkeiten mit uns vereinbaren.

    Porträt der Beratungslehrerin Jasmin Blunt

    StR'in Jasmin Blunt

    Zuständigkeit: TG, 2BFS und Abteilung Elektrotechnik

    0731 161-3790 Jasmin.Blunt@rbs-ulm.deJasmin.Blunt@zsl-rstue.de

    Gebäude B6, Raum B6-524

    Porträt des Beratungslehrers Rudolf Duckek

    StR Dipl.-Soz.päd. Rudolf Duckek

    Zuständigkeit: Abteilungen Fertigungstechnik, Installations- und Metallbautechnik und Fahrzeugtechnik

    0731 161-3716 0151 15769516 Rudolf.Duckek@rbs-ulm.deRudolf.Duckek@zsl-rstue.de

    Gebäude B1, Raum B1-224

    Porträt des Beratungslehrers Jan Steinle

    StR Jan Steinle

    Zuständigkeit: Abteilungen Fertigungstechnik, Installations- und Metallbautechnik und Fahrzeugtechnik

    0731 161-3722 07305 2030515 Jan.Steinle@rbs-ulm.deJan.Steinle@zsl-rstue.de

    Gebäude B1, Raum B1-317

    Porträt des Beratungslehrers Georg Taplick

    StR Georg Taplick

    Zuständigkeit: TG, 2BFS und Abteilung Elektrotechnik

    0731 161-8552 0731 161-3787 Georg.Taplick@rbs-ulm.deGeorg.Taplick@zsl-rstue.de

    Gebäude B6, Raum B6-422

  • Schulseelsorge

    Ich bin Theologe und Schulseelsorger und unterrichte Katholische Religion in der Berufsschule und am Beruflichen Gymnasium.

    Schule ist ein gesellschaftlicher Hotspot, an dem viele junge Menschen zusammentreffen, um Unterstützung für Leben und Beruf zu finden. Als Bildungseinrichtung verstehen wir unseren Bildungsauftrag ganzheitlich. Uns sind in aller fachlichen Qualifikation vor allem die Menschen wichtig, denn nur wenn es dem Menschen „gut“ geht, kann erfolgreiches Lernen gelingen.

    Die Schulseelsorge ist zusammen mit der Schulsozialarbeit und unseren Beratungslehrkräften ein Angebot der Schule mit dem Ziel, Menschen im Lebensraum Schule in ihren Fragen und Sorgen Unterstützung zu bieten. Wir wissen alle, dass in jeder Krise eine Chance steckt. In diesem Sinne sind wir da, um uns gemeinsam mit Ihnen von der Krise zur Chance auf den Weg zu machen

    Gerne dürfen Sie sich per E-Mail oder Telefon bei mir melden.

    Porträt des Schulseelsorgers Martin Mayer

    Rel. i. K. Martin Mayer

  • Schulsozialarbeit

    Oberlin e.V. - evangelische Einrichtung für Jugendhilfe

    Wir von der Schulsozialarbeit sind gemeinsam mit den Beratungslehrern und dem Schulseelsorger Teil eines Unterstützungsteams an unserer Schule. Für alle am Schulleben beteiligten Personen, wie Schüler:innen, Eltern, Lehrkräfte und Ausbildungsbetriebe sind wir Ansprechpartner. Zudem unterstützen und vermitteln wir die Schüler:innen an verschiedene außerschulische Angebote und begleiten sie in den verschiedensten Problemlagen.

    Unsere Schwerpunkte und Angebote sind: 

    • Unterstützung und Hilfestellung beim Übergang von Schule und Beruf (Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche, Berufskunde und Berufswegeplanung, Hilfestellung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Bewerbungstraining)
    • Probleme in der Schule, der Ausbildung, dem Ausbildungsbetrieb
    • familiäre Probleme
    • Einzelfallhilfe
    • Elternarbeit, Elterngespräche, Teilnahme an Elternabenden
    • Mobbing und Gewalt
    • sozialpädagogische Gruppenarbeit, Arbeit mit Klassen, Klassentraining
    • Suchtprävention
    • Medienprävention (auch in Zusammenarbeit mit der Polizei)
    • verschiedene Angebote zur Freizeitgestaltung
    • oder wenn man einfach nicht mehr weiter weiß ...

    Sie können uns über die untenstehenden Kontaktdaten gerne kontaktieren. 

    Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. 

    Dipl. Soz.päd. (FH) Tanja Korn

    B.A. Päd. Univ. Jochen Ebner

  • Sprachförderung

    Wir als Team der Sprachförderungen verstehen uns als Hilfestellung für diejenigen Schüler:innen, die besondere Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben. 

    Unsere Schwerpunkte sind: 

    • Sprachförderung (Deutsch als Fremdsprache)
    • Individuelle Förderung 
    • Lernberatung
    • Lernen lernen
    • Lehren und Lernen in interkulturellen Kontexten 

    Sie können uns gerne telefonisch oder per E-Mail erreichen.

    Porträt der Lehrerin für Sprachförderung Andrea Andrade-Alt

    L'in i.A. Andrea Andrade-Alt

    Zuständigkeit: Schüler:innen mit Sprachförderbedarf im Besonderen in der Berufsschule und dem VAB

    0731 161-3738 Andrea.Andrade-Alt@rbs-ulm.de

    Gebäude B1, Raum B1-016

    Porträt der Lehrerin für Sprachförderung Heidi Harrington

    StR'in Heidi Harrington

    Zuständigkeit: Schüler:innen mit Sprachförderbedarf im Besonderen in der Berufsschule und dem VAB

    0731 161-3738 Heidi.Harrington@rbs-ulm.de

    Gebäude B1, Raum B1-016

  • Sonderpädagogischer Dienst

    Der Sonderpädagogische Dienst der Rober-Bosch-Schule bietet folgende Unterstützung in der Berufsschule und bei Bedarf dem VAB an:

    • Diagnostik und Förderplanung
    • Individuelle Unterstützung lernschwacher Schüler:innen
    • Beratung von Schüler:innen sowie Lehrkräften in Bezug auf sonderpädagogische Fragen (Inklusion, Autismus, Nachteilsausgleich, ...)
    • Vermittlung an außerschulische Unterstützungsangebote (AbH, VerA, ...)
    Porträt der Lehrerin für Sonderpädagogik Inga Awan

    StR'in Inga Awan

    0731 161-3720 Inga.Awan@rbs-ulm.de

    Gebäude B1, Raum B1-324